Expertenkreis Inklusion trifft sich zu erster Sitzung 2019

(1. April 2019) Zu seiner ersten Sitzung 2019 traf sich der Expertenkreis Inklusion, Rastatts
Interessenvertretung für die Belange von Menschen mit Behinderung, am 26.
März 2019 im Rastatter Rathaus. 

Bei der Sitzung, die von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch geleitet wurde, hielt Hans Kühn vom Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V. „Ein Plädoyer für eine vielfältige und inklusive Gesellschaft“. Sein Vortrag kann hier in voller Länge nachgelesen werden.

Ferner wurde über den Sachstand zur Umsetzung des Kommunalen Aktionsplans Inklusion informiert. Die Fortschreibung des Kommunalen Aktionsplans Inklusion 2019 bis 2023 und ein Bericht zur Wegweisung in den Verwaltungsgebäuden standen ebenfalls auf der Tagesordnung.

Hans Kühn vom Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V. hielt bei der Sitzung des Expertenkreises Inklusion „Ein Plädoyer für eine vielfältige und inklusive Gesellschaft“. Foto: Hans Riemer.