Aktions-Tag am Samstag den 5. Mai.

Wo:  Auf dem Markt-Platz in Rastatt

Am 5. Mai ist Tag der Gleich-Stellung  von Menschen mit Behinderungen.

Wir der Experten-Kreis wollen den Tag feiern.

Am Samstag den 5 Mai auf dem Markt-Platz.

Anfang 10 Uhr

Ende 12 Uhr

Jeder darf kommen.

Wir wollen zusammen :

Tanzen

Sport und Musik machen.

Es gibt ein Gewinn-Spiel.

Es wird aber auch etwas Besonderes geben.

Wir wollen mit allen Besuchern ein 250 Meter langes Band gestalten.

Das Band soll zeigen wie Inklusion ist.

Alle dürfen mitmachen sagt:

Frau Margrit Wagner-Körber.

Sie sagt auch:

dass wir versuchen das Band vom Historischen Rathaus bis zur Stadt-Kirche St. Alexander zu spannen.

Programm

10 Uhr Treffen am Historischen Rathaus.

Dann spielt das Saxophon-Quartett der Musikschule.

Kinder aus dem inklusiven Kinder-Garten singen und tanzen.

Das gibt es für Aktionen

Malen für Kinder mit Kreide

Mit dem Verein Volltreffer Inklusion mit Zukunft e.V.

Rolli-Ball-Spiel für alle.

Mit dem Verein Rolli-Gruppe Rastatter SC/DJK 2013 e.V.

Banner-Gestaltung

Mit dem Verein Kunst und Inklusion e.V.

Zeit-Reise ins Alter.

Mit Simulations-Anzügen und Brillen.

Mit dem Verein Kreis-Senioren-Rat Rastatt e.V

Blinden-Schrifft erklären und Simulations-Brillen

Mit dem Verein Blinden und Seh-Behinderten-verein Süd-Baden e.V.

Glücks-Rad

Mit der Lebens-Hilfe Rastatt-Murgtal e.V.

Info-Stand

Mit dem Caritas-verband Land-Kreis Rastatt.

Alle Vereine überraschen die Gäste mit leckerem Essen.

Unterstützt wird der Aktions-Tag von der Aktion Mensch.