Foto: Stadt Rastatt / Isabelle Joyon

„Bewegte Apotheke“ im Zay und Angebote des Seniorenbüros starten wieder

Für Genesene und Geimpfte: Mit der Rückkehr in die Corona-Warnstufe kann auch das Team des Seniorenbüros wieder nach und nach mit seinen Angeboten starten. Die Kurse des Seniorenbüros finden regelmäßig im Rossi-Haus, Herrenstraße 13, statt. Auch der Gesundheitsspaziergang „Bewegte Apotheke“ im Zay wird wieder mit ins Programm des Quartierprojektes aufgenommen. Bis auf Weiteres gelten für alle Seniorenbüro-Kurse sowie für die „Bewegte Apotheke“ die 2G-Regel. Teilnehmende müssen ihren Impf- oder Genesenennachweis vorlegen.

Am Montag, 7. März, beginnt der Italienisch-Kurs unter der Leitung von Dietrich Dürr. Das Angebot findet immer montags von 10 bis 11.30 Uhr statt. Ab Dienstag, 15. März, berät das Team des InternetCafés 55plus an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat zwischen 9.30 und 11.30 Uhr wieder Seniorinnen und Senioren bei allen Problemen rund um Smartphone, Tablet, PC sowie Software. Weiter geht es am Donnerstag, 17. März, mit dem Malkurs „Aquarellmalerei mit Jürgen Pfeiffer“. Dieser findet an jedem ersten und dritten Donnerstag des Monats von 14 bis 16 Uhr im Rossi-Haus statt.

Sportlich wird es ab Mittwoch, 23. März. Von 9 bis 10 Uhr wird ein Yoga-Kurs im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25 angeboten. „Gesund und entspannt älter werden“ – das ist das Ziel von Karin Wahrer, die das Angebot des Seniorenbüros leitet. Die Teilnehmer/innen sollten eine Yoga-Matte, eine Decke, ein Kissen, ein Handtuch und rutschfeste Socken mitbringen. Weiter geht es am Donnerstag, 24. März. Erich Becker bietet jeden Donnerstag von 9.30 bis 10.30 Uhr einen Gymnastikkurs, der sich für Einsteiger und Untrainierte in der zweiten Lebenshälfte eignet. Auch dieser Sportkurs findet im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25 statt. Da die Teilnehmeranzahl für die Sportkurse begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung bei der städtischen Seniorenarbeit, Sarah Schereda, gebeten. Telefonisch unter 07222 972-9420 oder per E-Mail an sarah.schereda@rastatt.de.

Auch das Team des Seniorenbüros steht ab 8. März wieder für Informationen und Beratungen immer dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr zur Verfügung.

Ebenfalls am Montag, 7. März, startet erneut das Angebot „Bewegte Apotheke“ im Zay, das im Rahmen des Quartierprojekts „Daheim wohnen in Rastatt“ stattfindet. Los geht es um 9.45 Uhr an der Zay-Apotheke, Richard-Wagner-Ring 30. Das wöchentliche Bewegungsangebot richtet sich an alle Seniorinnen und Senioren – egal ob gut zu Fuß, mit Rollator oder Handicap und findet immer montags statt. Begleitet wird der einstündige Gesundheitsspaziergang durchs Zay von der Übungsleiterin Petra Möller, die währenddessen auch Übungen zur Kräftigung, Gleichgewichtsschulung und Koordination anbietet.

Da die Teilnehmeranzahl der „Bewegten Apotheke“ begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich bei der Projektleitung des Quartiersprojekts „Daheim Wohnen in Rastatt“, Margrit Wagner-Körber, telefonisch unter 07222 972 9440 (vormittags) oder per E-Mail an margrit.wagner-koerber@rastatt.de.

 

 

Zurück zur Startseite