Bequeme Schuhe und Kleidung anziehen und los geht’s: Seniorinnen und Senioren starten gemeinsam einen „Gesundheitsspaziergang“ und bekommen dabei noch hilfreiche Übungstipps für zu Hause. Foto: Michael Ams

„Bewegte Apotheke“ im Rastatter Zay: Gelungener Auftakt

Regelmäßige Bewegung hält jung, ist gesundheitsfördernd und macht in der Gruppe doppelt so viel Spaß. Das erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am gestrigen Montag beim Auftakt des landkreisübergreifenden Projekts „Bewegte Apotheke“, bei dem sich auch die Stadt Rastatt im Rahmen des Quartiersprojekts „Daheim wohnen in Rastatt“ beteiligt. Das wöchentliche Bewegungsangebot richtet sich an alle Seniorinnen und Senioren – egal ob gut zu Fuß, mit Rollator oder Handicap und startet immer montags, 10 Uhr, an der Zay-Apotheke im Richard-Wagner-Ring. Begleitet wird der einstündige „Gesundheitsspaziergang“ durchs Zay von der Übungsleiterin Petra Möller, die währenddessen auch Übungen zur Kräftigung, Gleichgewichtsschulung und Koordination anbietet.

Zum Auftakt der „Bewegten Apotheke“ liefen die Teilnehmenden von der Zay-Apotheke zum Spielplatz im Hasenwäldchen. Dort hieß es erst einmal „Luft holen“. Petra Möller, die selbst im Stadtteil Zay aufgewachsen ist, zeigte den Teilnehmer/innen Übungen zur Atmung sowie zur Kräftigung der Arme, Schulter, Beine und Füße. Die Übungsleiterin vermittelte den Seniorinnen und Senioren dabei nicht nur Spaß an der Bewegung, sondern gab ihnen auch nützliche Tipps für das Training zu Hause. Nach der Trainingseinheit ging es für die Gruppe über den Spielplatz „Am Gedenkstein“ wieder zurück zur Zay-Apotheke. Das Angebot ist bei allen gut angekommen, sodass einem gemeinsam Fitness-Treff in der kommenden Woche nichts mehr im Wege steht.

Ansprechpartnerin für die „Bewegte Apotheke“ bei der Stadt Rastatt ist Margrit Wagner-Körber, Tel. 07222 972-9440 (vormittags) oder per E-Mail: margrit.wagner-koerber@rastatt.de.

 

Zurück zur Startseite